Aktivitäten auf Bornholm

Hammershus

Einmalige Natur

Bornholm ist Dänemarks einzige Felseninsel. Große Teile der Ostseeinsel bestehen aus Granit, dessen imposante Felsformationen hauptsächlich den Norden der Insel prägen. Dort steht auch Hammershus, die größte Burgruine Skandinaviens. Erbaut wurde die Burg im 13. Jahrhundert. Die Landschaft auf Bornholm ist kontrastreich und wird bestimmt von Hügeln, alten Laubwäldern und Eiszeithöhlen. Auf Bornholm liegt auch das Naturgebiet Almindingen, in dem man mit etwas Glück freilaufenden Bisons begegnen kann. Bornholms Süden dagegen lockt mit traumhaften weißen Sandstränden.

 

Köche und Künstler

Insider wissen es längst: In den vergangenen Jahren hat sich Bornholm zu einer echten Gourmetdestination entwickelt - mit Sternenköchen und lokalen Erzeugnissen der Extraklasse. Ganz oben auf der Speisekarte stehen deshalb Gerichte mit lokalen Rohwaren: Fisch, Fleisch, Beeren, Kräutern und Pilzen. Der geräucherte Hering aus Gudhjem ist in ganz Dänemark - und weit darüber hinaus  bekannt. Aber auch Bier, Lakritz, Eis und Schokolade gehören zu den Bornholmer Spezialitäten. Das hohe kulinarische Niveau belegt auch der Michelin-Stern, den das Restaurant Kadeau in Aakirkeby erhalten hat.

Auch die Bornholmer Landschaft und das magische Licht machen die Insel zu etwas ganz Besonderem - beide sind schon immer eine Inspirationsquelle für Künstler und Designer gewesen. Vor allem Glasbläser- und Keramikkunst haben eine lange Tradition auf Bornholm. Und in den Sommermonaten öffnen die Ateliers und Werkstätten ihre Türen für Besucher.

 

Ein verwöhntes Klima

Dank des milden Klimas ist Bornholm auch in der Nebensaison eine Reise wert. Sogar Maulbeeren und Feigen wachsen hier. Gefördert wird das milde Klima besonders von den Felsen, die die Sommerwärme noch bis weit in den Herbst speichern. Durchschnittlich hat Bornholm alljährlich mehr als 1.000 Sonnenstunden. Einen Rekord verzeichnete die Insel sogar 2003 mit mehr als 2.000 Sonnenstunden. Den Bornholmer Sonnenschein genießt man am besten an einem der familienfreundlichen Strände oder auf den insgesamt 235 Kilometer langen Radwegen. Aktive Urlauber haben auf Bornholm verschiedenste Aktivitäten zur Auswahl, unter anderem Klettern, Tauchen, Surfen, Meerkajak, Angeln, Reiten oder Golf.

 

Anreise mit der Fähre

Mit der Katamaranfähre von BornholmerFærgen ab Ystad erreicht man Bornholm in nur 1 Stunde und 20 Minuten. Die direkte Überfahrt von Sassnitz auf Rügen nach Rønne auf Bornholm dauert etwa 3 Stunden und 30 Minuten.

 

Buchen Sie Ihren Urlaub auf Bornholm

Möchten Sie Aktivurlaub auf Bornholm machen, einige der vielen Künstler und Kunsthandwerker in ihren Ateliers besuchen oder nur am Strand entspannen? Stellen Sie Ihre persönlichen Urlaubserlebnisse auf Bornholm selbst zusammen oder wählen Sie aus unseren Reisepaketen, die die beliebtesten Erlebnisse umfassen. Buchen Sie Ihren Urlaub auf www.inselurlaubdaenemark.de/ oder telefonisch unter 03821 709 44 44.