Samsø: Die besten Events und Attraktionen

Samsø Kartoffelmad

28. Mai

Samsøs bedste kartoffelmad

„Samsøs bestes belegtes Kartoffelbrot“ (dän. Samsø bedste kartoffelmad) wird 2016 bereits zum fünften Mal gekürt. Zahlreiche Restaurants auf der Insel nehmen daran teil. In der Jury sitzen bekannte Persönlichkeiten aus der dänischen Lebensmittel- und Restaurationsbranche. Als Zuschauer können Sie selbst probieren oder eigene Kartoffelbrote kreieren.

 

20.–23. Juli

Samsø-Festival

Das Musikfestival Samsø Festival findet jedes Jahr Ende Juli statt. Das Gelände liegt direkt an einem schönen Badestrand und das Musikfestival schmückt sich mit dem Titel das „hyggeligste“ („gemütlichste“) des ganzen Landes zu sein. Vier Tage lang geben sich hier dänische Popgrößen und Nachwuchskünstler die Ehre.

 

21.–22. Mai

Sommer in der Stadt

Jedes Jahr am Sonntag nach Pfingsten findet der Reiterumzug „Sommer i By“ in Nordby im Norden von Samsø statt. Dabei ziehen geschmückte Pferde und Pferdekutschen mit verkleideten Reitern durch Nordby. Im Anschluss findet in Nordby eine Feier mit gemeinsamem Essen, Musik und Unterhaltung statt.

 

14.-15. Mai

Meer, Himmel und Hornhechte – Samsø Fjordfestival

Bei diesem Festival für die ganze Familie dreht sich alles um die Natur und das Meer. Sie können unter anderem an Angelwettbewerben teilnehmen, Krebse fangen, Workshops belegen und natürlich allerlei Leckereien probieren. Stars des Festivals sind die Hornhechte, die zu dieser Zeit an den Küsten Samsøs ankommen. Vor Ort erfahren Sie mehr über den Fisch mit dem Schnabel.

 

11.-12. Juni

Samsø Råvarefestival

In diesem Jahr wird das traditionsreiche Festival rund um die lokalen Erzeugnisse der Insel im Juni veranstaltet. Dann werden die ersten Kartoffeln geerntet, die Erdbeeren sind süß und der Spargel ist knackig. Seien Sie dabei, wenn Samsøs Köstlichkeiten mit einem großen Markt, Unterhaltung, Verkostungen und Spiel und Spaß für die ganze Familie gefeiert werden.